0,00 CHF 0

Wie pflege ich weisse Kleidung?

Weisse Kleider wollen sorgfältig gepflegt werden, damit sie sich nicht verfärben.Wir geben dir hier einfache und umweltfreundliche Tipps dafür

Vor dem Waschen

Ein Fleck auf dem weissen Hemd? Spüle ihn sofort aus, damit er sich nicht in den hellen Fasern festsetzt!  Gib eine Mischung aus 2 TL Backpulver und 2-3 TL Wasser auf die Innenseite des Hemds, lasse sie 30-60 Minuten einwirken und gib danach ein bis zwei Deziliter Essig dazu. Auch ohne Fleck ist es eine gute Idee, weisse Kleidung vor dem Waschen in etwas Backpulver und Wasser einzulegen bevor du sie wäschst. Auf diese Weise werden die beschädigten und verschmutzten Fasern weich, was es einfacher macht den Schmutz aus den Fasern zu bekommen. Ebenfalls gut wirkt Zitronensaft, frisch gepresst oder als Konzentrat, der dem Waschpulver beigegeben wird.

  

Während dem Waschen

Weisse Wäsche wird in der Maschine mit einem Schonprogramm und mit tiefer Temperatur gewaschen. Nicht zu oft waschen – denn falls das Wasser in deiner Umgebung sehr kalkhaltig ist, kann deine Kleidung schnell matt werden oder einen Graustich bekommen.

Nach dem Waschen

Nutz die Kraft der Sonne, um weisse Kleider noch weisser zu machen.                                                                                                                                                          Hänge sie nach dem Waschen in die Sonne, das ultraviolette Licht bleicht deine Kleidung auf eine ganz natürliche Art.