0,00 CHF 0

Jeans

Verlängere die Lebensdauer deiner verträumten Denims

Stell Dir folgendes vor: Du hast gerade die perfekte Jeans gefunden. Sie passen genau richtig, die Details stimmen und sie umarmen dich an den richtigen Stellen. Wenn Du das perfekte Paar gefunden hast, möchtest du im Grunde, dass sie für immer bleiben, aber wie? Wir haben ein paar Tricks im Ärmel, damit Deine Jeans länger halten. Warum? Weil wir möchten, dass Du Dich jahrelang über Dein Kleidungsstück freuen kannst und dass eine lange Lebensdauer eines Kleidungsstücks sehr nachhaltig ist. Kümmere Dich um Deine Jeans und sie halten ewig.

Denim als Material ist sehr erstaunlich. Jede Jeans ist ein Unikat, wenn Du sie trägst. Sie werden aufgrund der Weichheit des Materials personalisiert und formen sich schließlich nach Deinem Körper. Man muss sie «einlaufen», genau wie ein schönes Paar Lederschuhe. Dies bedeutet, dass sie immer gut an Dir sitzen und im Wesentlichen Dein persönliches Paar sind, als wären sie nur für Dich maßgeschneidert!

      

Waschen oder nicht waschen?

Es gibt viele Ratschläge, wie Du Deine Jeans pflegen kannst, einige sind gut, einige sind etwas fragwürdig und einige sagen sogar, Du sollten Deine Jeans niemals waschen! Es besteht kein Zweifel, dass Denim als Material empfindlich ist, aber wenn Du die Jeans sorgfältig wäschst, wird es eine ewige Denim-Liebesgeschichte..

Wir empfehlen Dir, Deine Jeans selten zu waschen, idealerweise alle paar Monate. Das hört sich vielleicht nicht nach viel an, aber vertrau uns, Du wirst den Unterschied sehen! Eine gute Jeans, die Du regelmäßig trägst, muss nicht jede Woche in einer Waschmaschine gewaschen werden. Je länger Du wartest, bevor Du eine neue Jeans wäschst, desto besser sehen sie aus. Der Indigofarbstoff, der zum Färben von Jeans verwendet wird, lässt an den Stellen nach, an denenaufgrund des täglichen Gebrauchs natürliche Falten gebildet werden. Es sind die kleinen Dinge, die Du täglich tust, die sie noch atemberaubender aussehen lassen und schließlich DeineJeans einzigartig aussehen lässt.

Wie man Jeans wäscht

Nun kannst Du Dich fragen: "Was ist, wenn meine Jeans schmutzig werden?" oder „Wie kann ich sie waschen?“. Fürchte dich nicht, wir haben ein paar Tipps und Tricks für dich zusammengestellt.

Wenn Deine Jeans keine Flecken aufweisen, ist es ein guter Trick, sie draußen zu lüften, um sie frisch zu halten. Einige unserer Jeans sind mit feinen Details wie Stickereien, Pailletten oder Bügelband verziert, wodurch sie für eine Waschmaschine noch anfälliger werden. Du kannst sie trotzdem waschen, aber solltest einige notwendige Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn Du möchtest, dass die Details und der Denim lange halten.

Für dich, alle wichtigen Punkte nochmals zusammengefasst:

- Immer in kaltem Wasser waschen!

- Dreh sie um

- Führe einen sanften Waschmaschinengang durch, für empfindliche Stoffe 

- Optional: Gib einen Esslöffel Salz in das Wasser, um den Farbstoff zu fixieren

- Wasche neue Jeans immer alleine um Farbübertragungen zu vermeiden

- Im Schatten an der Luft trocknen, um das Leben deines Denim-Traums zu verlängern

 

Hier hast du es. Es geht nur um Wäschegewohnheiten. Trage Deine Jeans, wasche sie vorsichtig, behandle sie vorsichtig und so halten sie jahrelang.